9. Magdeburger Editha-Fest „otto liebt editha“

Hey, Fans!

Wo seid ihr? Was macht ihr gerade? Egal, wenn ihr diesen Link seht, klickt euch ein:

https://volksbank-magdeburg.viele-schaffen-mehr.de/editha-fest-2017

Das Musik- und Theaterensemble Ottonentheater e.V. braucht insgesamt 99 Fans, damit das Spendensammeln beginnen kann für unser jährliches Editha-Fest. Es findet am 2. September in der Ottostadt Magdeburg statt. Hier war die Königin Editha von Wessex die erste Statthalterin, weil Otto I. den Ort Magdeburg ihr zur Hochzeit schenkte. Kommt in die schöne Ottostadt Magdeburg und seht, was vor mehr als eintausend Jahren hier geschah. Macht euch auf den Weg und erlebt am 2. September mit mehr als 30 Mitwirkenden das prächtige 9. Magdeburger Editha-Fest ab 11.00 Uhr in der Bastion Cleve zu Magdeburg.

 

Termin: Samstag, 2. September 2017

Ort: Bastion Cleve

Veranstalter: Ottonentheater e.V.

Schirmherrschaft: Herr Rainer Nitsche, Beigeordneter für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit der Landeshauptstadt Magdeburg.

Programm

11.00 Uhr Begrüßung / Eröffnung: Uta Luise Zimmermann-Krause

Vorsitzende Ottonentheater e.V.

Grußwort:  Schirmherr Rainer Nitsche

Beigeordneter für Wirtschaft, Tourismus und regionale

Zusammenarbeit des Oberbürgermeisters der Ottostadt Magdeburg 

11.30  Uhr „Hofkonzert auf Byzantinisch für Editha und die Ottonen

Oud  Musica  Magdeburgensis

Maestro Issa Fayad – Komposition, Gesang, Oud

Zardasht Badr – Bouzouki und Saz

Mohamad Usaid Al Drobi  - Percussion an Darbouka und Riqq

Firas Kayali Rifai - Orgel

Moderation: Uta Luise Zimmermann-Krause

13.00  Uhr Dokumentarfilm „Editha – Begräbnis einer Königin im Dom zu Magdeburg“  

mit freundlicher Unterstützung durch Prof. Dr. Harald Meller – Landesarchäologe

Sachsen Anhalt.

14.30  Uhr „Die Ottonen, Martin Luther, und ihre Juden“ (Uraufführung)   

Ottonentheater  präsentiert des Historienspiels erster Teil

15.30 Uhr Pause

16.00 Uhr  Ottonentheater  präsentiert des Historienspiels zweiter Teil

Mitwirkende: Otto I. – Pit Jagoda; Adelheid – Veronika Miller; Lanzenträger – Tilo Schacks; Theophanu – Sandra Schmidt; Otto II. – Cornelius Miller; Martin Luther – Thomas Werrlich; Katharina Luther – Helga Spielberger; Josel v. Rosheim – Moritz Wippermüller; Dienstmagd bei Josel – Gina Jasmin Arnecke;

Luthers Sekretär Georg Rörer – Pit Jagoda; Tanz der Dienstmagd bei Josel mit Luthers Sekretär Georg Rörer, begleitet von Oud Musica Magdeburgensis – Issa Fayad, Zardasht Badr, Mohamad Usaid Al Drobi, Firas Kayali Rifai;

Künstlerische Leitung: Thomas Werrlich;

Moderation  – Uta Luise Zimmermann-Krause -  Text/Inszenierung/Regie.

17.30  Uhr „Mode im Mittelalter –Eine Schau der besonderen Art

Agentur First Contact, Magdeburg

Holger Salmen und sein Mode-Ensemble

19.30  Uhr Ende