7. Magdeburger Editha-Fest 2015

7. Magdeburger Editha-Fest 2015

 

Am 16. Mai 2015 feiern die Magdeburger und ihre Gäste das Editha-Fest zum Gedenken an ihre erste Statthalterin Editha von Wessex. Sie war die Gemahlin von König Otto I. (späterer Kaiser Otto der Große).

 

Veranstaltungsort: Dom St. Mauritius und Katharina Magdeburg, Am Dom 1

Otto schenkte Editha nach der Hochzeitsnacht die Siedlung Magdeburg. Editha entwickelte eine große Bindung zu ihrem Eigentum. Das Königspaar Otto und Editha stiftete das Moritzkloster in seiner Pfalz Magdeburg und schenkte den Benediktinermönchen wichtige Privilegien. So schafften sie gute Bedingungen für den weiteren Ausbau der Pfalz zu einem bedeutenden Handelsort. Königin Editha steht im Mittelpunkt der jährlichen Veranstaltung.

Am Samstag, den 16. Mai 2015, ab 10.00 Uhr erwartet die Besucher im Remter / Dom St. Mauritus und Katharina zu Magdeburg ein abwechslungsreiches Programm mit Vortrag, Musik, Gesang, Tanz, Krönungszeremonie und Mode – ganz im Flair der Zeit.

Schreibe einen Kommentar